Praxis

Facharztpraxis Neurologie Barsinghausen

Der Besuch beim Arzt ist für die meisten Menschen mit Stress verbunden. Besonders wenn man zum ersten Mal zu einem Neurologen geht, was nicht unbedingt alltäglich ist.

 

Meistens ist der Ablauf beim ersten Arztbesuch in unserer Praxis so, dass zunächst die Krankengeschichte (Anamnese) erhoben wird und anschließend körperlich untersucht und gemessen wird. Danach folgen noch weitere Untersuchungen, wie beispielsweise Laboruntersuchungen oder Röntgenuntersuchungen.

 

Akute Beschwerden können, auch wenn noch keine abschließende Diagnose am ersten Tag gestellt werden kann, meistens schon behandelt werden.


Dr. med. Frank Romanowski - Facharzt für Neurologie

Dr. med. Frank Romanowski
Dr. med. Frank Romanowski

Mitgliedschaft

Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)

www.dgn.org

NEURONETZ für Norddeutschland 

Publikation

Buch „Neurologie-Wegweiser“
ISBN-13: 978-3741825125


Das Praxis-Team

Neu bei uns? Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Als neuer Patient vereinbaren Sie bitte während der Öffnungszeiten telefonisch (oder persönlich vor Ort) einen Termin. Bitte schildern Sie dabei kurz Ihre Beschwerden oder den Untersuchungsauftrag, damit die Arzthelfer*innen Ihren Besuch entsprechend zuordnen können.

Telefon 05105 – 4060

Vorbereitung auf den Arztbesuch

Bringen Sie jedes Quartal Ihre Krankenversicherungskarte (Chipkarte) und einen Überweisungsschein mit. Falls Sie von Zuzahlungen befreit sind, bitte auch die entsprechende Bescheinigung.

 

Bitte bereiten Sie sich gut auf Ihren Arztbesuch vor. So können Ihre Beschwerden richtig diagnostiziert und unnötige Diagnostik vermieden werden:

  • Notieren Sie wichtige Erkrankungen, Operationen oder Unfälle in Ihrer Vorgeschichte und nehmen Sie (falls vorhanden) alle Unterlagen (Arztbriefe, Laborwerte, Röntgenaufnahmen) zum Besprechungstermin mit
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente (Name/Art/Dosis), die Sie derzeit einnehmen
  • Nennen Sie bei der Anmeldung Namen und Adresse Ihres Hausarztes, damit dieser einen Arztbrief von uns erhält. Sollten Sie dies nicht wünschen, teilen Sie uns das bitte rechtzeitig mit
  • Haben Sie sonst noch Fragen die Sie stellen möchten? Dann diese ebenfalls vorher notieren - so wird nichts vergessen

Ihre mitgebrachten Unterlagen können Sie bereits an der Anmeldung abgeben. Die wichtigsten Dokumente können so bereits eingescannt werden und Sie erhalten die Originale umgehend zurück.

Rezeptausstellung

Um Wartezeiten für Sie so kurz wie möglich zu halten, können Sie Rezepte für die von uns verordneten Dauermedikamente und Folgeverordnungen für Krankengymnastik, Ergotherapie sowie Logopädie telefonisch bestellen unter Telefon 05105 - 4060.

Praxis-Sprechzeiten

Montag 8 - 13 Uhr / 15 - 18 Uhr
Dienstag 8 - 13 Uhr / 15 - 18 Uhr
Mittwoch 8 - 13 Uhr
Donnerstag 8 - 13 Uhr / 15 - 18 Uhr
Freitag 8 - 13 Uhr / 15 - 17:30 Uhr